Rückenwind Alfter-Bornheim e.V. würdigt Thomas Ackermanns Engagement an der Vereinsspitze: Anlässlich der Stabsübergabe an seinen Nachfolger auf der kürzlichen Jahreshauptversammlung des Vereins würdigte die 2. Vorsitzende Ruth Wienke die Verdienste des scheidenden Vorsitzenden Thomas Ackermann, dankte und überreichte ihm ein kleines Präsent für seinen unermüdlichen Einsatz zum Wohle des Vereins.

Auch der gesamte Verein drückte mittels großen Beifalls seine Anerkennung für die siebenjährige engagierte Vorstandsarbeit Thomas Ackermanns aus, verbunden mit seiner Freude darüber, dass Ackermann weiterhin als Vereinsmitglied an seiner Seite bleiben wird, denn "Es ist ja kein gänzlicher Abschied, wir freuen uns, dass du uns in gewohnt aktiver Weise im Rahmen des Vereins erhalten bleibst", erklärte Wienke in ihrer Laudatio.

Nachfolger Karl Aouane ist sich bewusst, dass er alle Hände voll zu tun haben wird. „Ich trete in große Fußstapfen, freue mich aber auf die Herausforderung“, erklärte er.